SCHULE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan Corona-Hygieneplan)
Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157

Home > Unterricht > Gesellschaft

Gesellschaft (Geografie, Geschichte, PGW)

An der Heinrich-Hertz-Schule (HHS) findet der gesellschaftswissenschaftliche Unterricht in Jahrgang 5 und 6 im Fach „Gesellschaft“ statt, das in den Stadtteilschulklassen in Jahrgang 7 bis 10 fortgeführt wird. Für die gymnasialen Klassen teilt sich das Fach Gesellschaft ab Jahrgang 7 in die Fächer Geografie, Geschichte und PGW (Politik – Gesellschaft – Wirtschaft), die sich so auch in der Oberstufe finden.

Der Unterricht in diesen Fächern orientiert sich an der HHS stark an unserem Leitbild „Bildung und Erziehung für eine Kultur des Friedens“. Schließlich ist gerade der gesellschaftswissenschaftliche Unterricht ein Ort, um „unsere Schülerinnen und Schüler zu weltoffenen, politisch bewussten und mündigen jungen Menschen mit Gestaltungskompetenz zu erziehen, die bereit sind, sich für Demokratie und für zukunftsfähige Antworten auf soziale, ökonomische und ökologische Herausforderungen zu engagieren“. Grundsätzlich gilt demgemäß, dass sich der Unterricht daran orientiert, den Schülerinnen und Schülern das selbstständige und kooperative Lösen von Problemen sowie das eigenständige und nachvollziehbare Beurteilen von Aussagen, Verhaltensweisen und Problemlagen zu ermöglichen.

Hinsichtlich geschichtlicher Aspekte stehen nicht nur die Ereignisse in Antike, Mittelalter und Neuzeit im Vordergrund, sondern immer die Fragen danach, wie und warum das Heute aus dieser Vergangenheit entstanden ist und wie wir die Gegenwart und Zukunft gestalten wollen. Es geht also darum, ein Bewusstsein für die Geschichtlichkeit der Welt zu schaffen, Orientierung in der Geschichte ebenso zu ermöglichen wie die begründete Urteilsbildung. Hierbei ist es uns wichtig, die HHS selbst als Ort mit Geschichte erfahrbar zu machen sowie die Augen zu öffnen für die Spuren der Vergangenheit in Winterhude, Barmbek und Hamburg insgesamt. Neben einer entsprechenden Auswahl von Themen und Materialien gehört hierzu für uns auch der Besuch außerschulischer Lernorte – seien es Museen, Denkmäler oder die KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Martin Meins

Geschichtswettbewerb: Erfolge!

08.06.2021 Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten haben vom 1. September 2020 bis zum Einsendeschluss am 28. Februar 2021 drei Klassen der HHS zum Thema „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ geforscht und letztlich drei von deutschlandweit insgesamt 1349 Beiträgen eingereicht. Ihre Ergebnisse haben nicht nur „bewegte Zeiten“ zum Thema, sondern sind auch in bewegten Zeiten entstanden: Begonnen im Präsenzunterricht in der Schule mussten ab Ende Dezember 2020 die entscheidenden Schritte auf dem Weg zum fertigen Produkt im Fernunterricht gegangen werden. Diese zusätzliche Herausforderung wurde von den Klassen jedoch offenbar mit Bravour gemeistert und wir gratulieren an dieser Stelle den Klassen 8g, 9c und 9g zu ihrer erfolgreichen Teilnahme – und tatsächlich auch zu zwei Preisen. Hier die Übersicht: Die 9g hat mit ihrem Wettbewerbsbeitrag „Swing - Tanzsport als Widerstand? Die Swingjugend im Hamburg der 1930er und 1940er Jahre“ einen Landessieg errungen und darf nun gespannt auf die Entscheidungen über den bundesweiten Sieg blicken. Herzlichen Glückwunsch! Ihr Podcast kann weiterhin hier auf unserer HHS-Homepage angehört werden (Swing - Tanzsport als Widerstand?). Außerdem bietet ein Video im Rahmen der „Woche des Gedenkens“ unter folgendem Link einen Einblick in die Erarbeitung des Projekts: Sport macht Geschichte (Video) Die 8g konnte mit ihrem Wettbewerbsbeitrag „Wie sah der Sportunterricht an der HHS früher aus?“, in dem die Geschichte des Sportunterrichts an der HHS und an ihren Vorläuferschulen untersucht worden ist, einen der Förderpreise gewinnen. Herzlichen Glückwunsch auch hier! Den Podcast der 8g gibt es außerdem nun auch hier zum Hören:

Die abwechslungsreichen und vielfältigen Ergebnisse der 9c zu Fußball und Boxen finden sich hier: Padlet der 9c: Fußball und Boxen seit der NS-Zeit [mehr..]

„Jugend debattiert“ – digital mitreißend

03.02.2021 „Die Aula war voll …“ – so beginnt der Artikel auf unserer Schulhomepage gerne einmal, wenn es um das Schulfinale von „Jugend debattiert“ an der HHS geht. In diesem Jahr muss es leider heißen: Die Aula war leer, als Schülerinnen und Schüler der HHS am 19. Januar 2021 zum rhetorischen Schlagabtausch antraten. Im Schulfinale rangen die Klassensieger des neunten Jahrgangs aber dennoch um das bessere Argument, die größte Überzeugungskraft und die schönste Formulierung. Dabei ist ihnen dann gleich auch noch der Beweis gelungen, dass auch digitale Debatten mitreißend sein können. Debattiert wurde in diesem Jahr in der Vorrunde die in Schülerschaft und Lehrerschaft immer wieder umstrittene Frage, ob während des Unterrichts in bestimmten Fächern Musik gehört werden dürfen sollte. Manch einer im ausgewählten Digitalpublikum begann, die eigene Position im Anschluss noch einmal zu überdenken, hörte man später. Im Finale traten David (9d), Lale (9g), Maya (9b) und Noe (9a) gegeneinander an und fragten sich, ob Schulen regelmäßig Exkursionen in Justizvollzugsanstalten durchführen sollten. Auch diese Frage stellte sich als sehr umstritten heraus und die Jury – bestehend aus Birke Herber, Rebecca (9a), Mats (9a) sowie Sepideh (9g) – hatte keine leichte Aufgabe. Am Ende kürte sie Lale zur Siegerin, gefolgt von Maya, Noe und David. Herzlichen Glückwunsch! Somit werden Lale und Maya unsere HHS am 12. Februar im digitalen Verbundfinale in der Altersklasse I vertreten. In der Altersklasse II übernimmt diese Aufgabe Lejla (WIn2). Wir wünschen ihnen viel Erfolg und danken noch einmal allen Beteiligten für die Unterstützung des ersten digitalen Debattenwettbewerbs der HHS. [mehr..]


SCHULE

Ansprechpartner

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht / Fächer



TERMINE

20.10.2021 Impftermin für Schülerinnen und Schüler und Eltern

25.10.2021 Schulkonferenz

01.11.2021 Infoabend: Anschlüsse nach Jahrgang 10

29.11.2021 Informationsabend zur Anmeldung für die 5. Klassen

GALERIE


Friedenstag 2021
| Schule:Global-Siegelverleihung | Bundesjugendspiele 2021 (2) | Bundesjugendspiele 2021 | Annes Geburtstag 21 |
Alle Fotostrecken



Anne-News der 9g





© Heinrich-Hertz-Schule 2021 Datenschutzerklärung | Impressum