SCHULE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan Corona-Hygieneplan) Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro
Martin Verg liest aus „Gestern war noch Krieg“


17.12.2021 Am Freitag, den 14.12.21 hat der Autor Martin Verg in unserer Aula aus dem Buch „Gestern war noch Krieg“ vor vier 5. Klassen gelesen.
Es ist inzwischen schon das dritte Mal, dass Herr Verg vor unseren Schülerinnen und Schülern liest.
Die Lesung fand im Rahmen des „Anne-Frank-Jahres“ an der HHS statt, dessen Höhepunkt die Anne-Frank Ausstellung vom 18.01.-22.02.2022 sein wird.
Aus dem Vorwort des Buchs auf S. 7: „In den Jahren vor 1945 hat Deutschland drei große Kriege geführt, in den 75 Jahren seither nicht einen einzigen. Die Kapitulation am 8. Mai 1945 ist ein Wendepunkt der deutschen Geschichte wie kaum ein anderes Datum: Der Nationalsozialismus und seine irrsinnige Idee einer überlegenen deutschen Rasse, des Weltmachtanspruchs, sind krachend gescheitert. Die Verbrechen des NS-Regimes, wie etwa der millionenfache Mord an den europäischen Juden und den sowjetischen Kriegsgefangenen, der Vernichtungskrieg der deutschen Soldaten vor allem auf ihrem Feldzug nach Russland – das alles findet endlich ein Ende. Das Land ist befreit, aber es ist auch verwüstet und liegt in Trümmern.“

Beobachtungsstufe
Gesellschaft
Anne-Frank-Jahr

HHS-Schlagzeilen

SCHULE

Ansprechpartner

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

27.01.2022 Lernentwicklungsgespräche

28.01.2022 Halbjahreswechsel, unterrichtsfrei

31.01.2022 Anmeldung Klasse 5 bis 04.02.22

21.02.2022 Schulkonferenz

GALERIE


Open Stage 2021: Ode an die Freude
| Friedenstag 2021 | Schule:Global-Siegelverleihung | Bundesjugendspiele 2021 (2) | Bundesjugendspiele 2021 |
Alle Fotostrecken





© Heinrich-Hertz-Schule 2022 Datenschutzerklärung | Impressum