SCHULE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan Corona-Hygieneplan) Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro
Bewerbung als Botschafterschule des Europäischen Parlaments


30.11.2021 Seit 2015 gibt es das Projekt „Botschafterschule für das Europäischen Parlament“. Ziel ist es, ein europaweites Netzwerk zwischen Schulen aufzubauen, um das Bewusstsein für Europa und für das Parlament zu stärken. Es richtet sich an Schulen, die sich mit europapolitischen Fragen auseinandersetzen. Dabei soll Europa den Schülerinnen und Schülern näher gebracht werden durch mehr Austausch, persönliche Kontakte und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament.
Die Heinrich-Hertz-Schule begibt sich 2021 in den Zertifizierungsprozess als Botschafterschule. Dazu wird die UNESCO-Gruppe der Oberstufe verschiedene Formate und Veranstaltungen zum Thema Europa organisieren und veranstalten.
Die Zertifizierung als Botschafterschule ermöglicht Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften einen Besuch in Straßburg und Brüssel und eine enge Vernetzung mit anderen europäischen Botschafterschulen.

Torsten Junge

Oberstufe
UNESCO
Gesellschaft

HHS-Schlagzeilen

SCHULE

Ansprechpartner

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

27.01.2022 Lernentwicklungsgespräche

28.01.2022 Halbjahreswechsel, unterrichtsfrei

31.01.2022 Anmeldung Klasse 5 bis 04.02.22

21.02.2022 Schulkonferenz

GALERIE


Open Stage 2021: Ode an die Freude
| Friedenstag 2021 | Schule:Global-Siegelverleihung | Bundesjugendspiele 2021 (2) | Bundesjugendspiele 2021 |
Alle Fotostrecken





© Heinrich-Hertz-Schule 2022 Datenschutzerklärung | Impressum