SCHULE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan Corona-Hygieneplan) | Hinweise Quarantäne/Isolation) Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro
Ein Tag im Universum in Bremen


14.12.2010 Unser Ausflug fing damit an, dass alle Kinder der Klassen 7a, b, c und e sich um 9 Uhr beim Hauptbahnhof getroffen haben, damit wir den Zug nach Bremen nicht verpassen. Der Zug war ein Metronom, also bot er viel Platz für die vier siebten Klassen. Die Fahrt dauerte 1,5 Stunden, die allerdings sehr schnell vergangen sind. Als wir dann endlich in Bremen waren, sind wir mit der Straßenbahn zum Universum weiter gefahren. Die Fahrt dauerte 20 Minuten. Als wir angekommen sind, sah man schon das Universum, das sehr einem abgestürzten Ufo ähnelt. Nach einer gewissen Zeit, als alle Jacken und Rucksäcke verstaut waren, gingen wir in einen Filmraum und haben uns die Möglichkeiten der Beschäftigung im Universum angehört. Danach haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und das Universum erforscht. Das Universum ist nicht wie ein normales Museum. Im Universum darf man die Ausstellungstücke anfassen und ausprobieren. Es gab sehr viele tolle Sachen, wie zum Beispiel der selbstgemachte "Tornado", tauchen in einem nachgestellten Uboot, die Vergangenheitskammer und das Erdbeben-Sofa (siehe Foto). Auf dem Erdbeben-Sofa waren Erdbeben nachgestellt, die es wirklich gab. Es wird noch spannender, weil man nicht weiß, wann es beginnt.

Als die Gruppen sich später wieder getroffen haben, gingen alle rüber zum Park nebenan, der auch zum Universum gehört. In dem Park gibt es: Brunnen, einen 75 Meter hohen Turm, Schaukeln, ein Gerät, womit man "schweben" kann und mehr. Als der Besuch im Park um war, fuhren wir zurück zum Hauptbahnhof. Auf dem Bahnhof haben wir drei Werder-Bremen-Spieler gesehen. Einer war Thorsten Frings. Als wir in dem Metronom waren, waren die meisten Plätze belegt, aber die Rückfahrt war trotzdem ganz nett. Zum Abschluss wünschten sich alle ein schönes Wochenende und wurden von ihren Eltern abgeholt.

Tom Zemanek, 7e

Haupt-/Realschule

HHS-Schlagzeilen

SCHULE

Ansprechpartner

Downloads

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

30.05.2022 Sitzung des Kreiselternrates 41

03.06.2022 Sitzung des Schülerrates

08.06.2022 Triple Art

08.06.2022 Planetenrallye für Jg 6 und 8g

GALERIE


9f im Parlament
| Unesco-Projekttag 2022 | Der Winter ist zurück | Friedenskette für die Ukraine | Anne-Frank-Jahr: Abschlussfestakt am 24.02.2022 |
Alle Fotostrecken







© Heinrich-Hertz-Schule 2022 Datenschutzerklärung | Impressum